© Petar Jovanovic 2020

FAQ

Häufig gestellte Fragen über

Klettern & Bouldern

 

Wenn man mit dem Klettern oder Bouldern gerade erst anfängt, ist vieles noch unbekannt und neu!

Deshalb ist es auch ganz normal, dass man viele Fragen hat! 

Auf dieser Seite haben wir für euch Antworten auf die häufigsten Fragen, die im Zusammenhang mit Klettern oder Bouldern stehen, zusammengefasst!

01. WAS IST KLETTERN UND WAS IST BOULDERN?

>Beim KLETTERN ist man in der Regel mit einem Seil gesichert. 

Man kann sich jederzeit ins Seil setzten und wird bequem abgelassen bis man wieder festen Boden unter den Füßen hat!

 

>BOULDERN ist Klettern in der Absprungshöhe - ohne Seil.

Gebouldert wird in der Regel in speziellen Boulderäumen an Wänden bis ca. 5 m Höhe. Der Boden im Boulderraum ist in der Regel mit dicken Matten ausgestattet, die vermeiden sollen, dass man sich verletzt, falls man herunterfällt.

02. ERST EINEN SCHNUPPER-KLETTERKURS ODER 
GLEICH EINEN RICHTIGEN GRUND-KLETTERKURS?

>Schnupper-Kletterkurse in der Kletterhalle sind optimal, wenn du noch nicht sicher bist, ob dir Klettern Spaß macht und du es einfach mal ausprobieren möchtest.

Nach einer kurzen Einführung wirst du unter professioneller Anleitung erste 
Klettererfahrungen machen und erste Grundlagen des Kletterns lernen.

Ein Schnupper-Kletterkurs dauert 2,5 Stunden, was zwar reicht, um verschiedene Kletterarten kennen zu lernen und einen ersten Eindruck zu bekommen, ob Klettern etwas für dich wäre. Nach einem Schnupper-Kletterkurs ist es aber noch nicht möglich, in einer Kletterhalle selbstständig zu klettern! Dafür sind die Inhalte eines Schnupper-Kletterkurses nicht ausreichend!

 

>Unser Anfänger-Kletterkurs hingegen vermittelt dir alle Grundlagen, um später selbstständig in einer Kletterhalle klettern zu können.

Dafür brauchst du gute Kenntnisse der Sicherungstechnik und Klettertechnik. Deshalb dauert dieser Kurs auch deutlich länger als ein Schnupper-Kletterkurs 

und besteht aus 2 Teilen: Grund-Kletterkurs (2 Termine zu je 3 Stunden) und

Aufbau-Kletterkurs (3 Termine zu je 3 Stunden). Im Grund-Kletterkurs lernt man die Sicherungs und- Klettertechnik im Toprope(Klettern mit bereits eingehängtem Seil).  Nach dem Grund-Kletterkurs kann man den Aufbaukurs besuchen.

Im Aufbau-Kletterkurs lernt man die Sicherungs und- Klettertechnik im Vorstieg(man hängt selbst das Seil ein). Erst nach diesen 2 Kursen ist man in der Regel bereit selbstständig in einer Kletterhalle zu klettern. Bevor man selbstständig und sicher in der Kletterhalle klettern kann, muss man also viel lernen und braucht vor allem auch viel Übung - erst dann ist man soweit!

03. MUSS ICH SEHR SPORTLICH SEIN?

>Nein! Klettern ist gar nicht so anstrengend wie die meisten glauben! Wenn du es schaffst, eine Leiter hoch zu kommen, dann kannst du auch problemlos Klettern lernen!

04. WAS IST MIT DER KLETTERAUSRÜSTUNG?

>In allen unseren Hallen-Kletterkursen wird dir die Ausrüstung 

(Klettergurt, Sicherungsgerät, Kletterseil, Karabiner) für die Dauer des Kurses zur Verfügung gestellt.

 

>Kletterschue musst du selbst besorgen! Entweder du kaufst dir welche oder du leihst sie dir in der Kletterhalle aus (Leihgebühr: 4€/Tag).

 

>Unsere Empfehlung: Die Kletterschuhe am besten erst mal in der Halle ausleihen und erst nach dem Kurs kaufen, da du möglicherweise noch nicht weißt, ob du mit dem Klettern weiter machst und auch noch keine Erfahrung hast, auf was du beim Kletterschuh-Kauf achten musst!

05. WAS KOMMT NACH DEM GRUNDKLETTERKURS und NACH DEM AUFBAUKLETTERKURS?

>Nachdem du im Grund -und im Aufbaukletterkurs die Klettertechnik und die Sicherungstechnik im Toprope und im Vorstieg gelernt hast, kannst du in der Regel selbstständig in einer Kletterhalle klettern.

 

Nach der erfolgreichen Teilnahme kann man, wenn man das möchte und wenn Plätze frei sind in unserem regelmäßigen Klettertraining weiter machen.

Unsere regelmäßige Klettertrainings für Erwachsene finden jede Woche Dienstags und Donnerstags statt. Für Kinder, jede Woche Montag-Freitag statt.

Du kannst dir, je nachdem wann es dir passt, einen Termin aussuchen, dich anmelden und mitmachen.

Im Training kannst du in einer Gruppe zusammen mit anderen Leuten bzw. Kindern in deinem Alter und unter Aufsicht eines Klettertrainers, deine Klettertechnik weiter verbessern, deine Sicherungstechnik optimieren und routinierter werden.

Alle Infos dazu unter:

REGELMÄßIGES KLETTERTRAINING FÜR ERWACHSENE

 

REGELMÄßIGES KLETTERTRAINING FÜR KINDER

06. WIE SICHER IST KLETTERN?

>KLETTERN ist eine RISIKO-Sportart!

Wenn man aber die Klettertechnik und vor allem die Sicherungstechnik beherscht, wenn man genau weiß auf was man beim Klettern bzw. Sichern unbedingt achten soll und welche Fehler man vermeiden muss, lässt sich das Risiko auf ein Minimum reduzieren!

 

>Beim KLETTERN ist man in der Regel mit einem Seil gesichert. Ein Restrisiko bleibt aber immer vorhanden. Der häufigste Grund für Unfälle beim Klettern ist menschliches Versagen!

 

>Deswegen empfehlen wir dringend einen Kletterkurs zu besuchen und sich von Profis ausbilden zu lassen bevor man alleine Klettern geht! 

Sich von "erfahrenen" Freunden auf die Schnelle die Sicherungstechnik beibringen zu lassen ist in der Regel sehr riskant und selten ausreichend!

Oft glaubt man alles zu wissen, was nötig ist, aber das Gegenteil ist in der Regel der Fall!

 

>Unsere Empfehlung: Nicht an der falschen Stelle sparen! Lass dich gut ausbilden!

07. AB WELCHEM ALTER KÖNNEN KINDER KLETTERN LERNEN?

>Wir empfehlen ab ca. 7 Jahren mit dem Klettern anzufangen!

08. KANN MEIN KIND NACH EINEM GRUND-KLETTERKURS ALLEIN KLETTERN GEHEN?

>Nein! Erst ab dem Alter von 14 Jahren dürfen Kinder mit der schriftlichen Zustimmung ihrer Eltern OHNE AUFSICHT eines Erwachsenen klettern gehen!

 

>Kinder können sich nicht über längere Zeit auf ihre Augaben beim Klettern bzw. Sichern konzentrieren und machen daher häufiger Fehler als Erwachsene. Und jeder Fehler kann gefährlich sein! Deshalb dürfen jüngere Kinder nur unter Aufsicht und nur mit Hintersicherung klettern!

 

>Unsere Empfehlung: Wenn dein Kind nach dem Grund-Kletterkurs weiterhin regelmäßig klettern möchte, kann es gerne bei einer unserer Trainingsgruppen für Kinder unter der professionellen Aufsicht eines Klettertrainers teilnehmen.

Alle Infos dazu unter:

KLETTERTRAINING FÜR KINDER

FAQ 

Häufig gestellte Fragen über 

Klettern & Bouldern